Home   |   Aktive Business Beratung   |   Referenzen   |   Kontakt
   
 
Bestandsabbau
 
Räumungsverkäufe
 
Bankenbewertung
 
Insolvenzabwicklung
 

Aktive Business Beratung arbeitet mit vielen führenden Insolvenzfachleuten, Zentralregulieren Banken und Liquidatoren in ganz Deutschland zusammen, um eine optimale Abwicklung zu gewährleisten.

Insolvenzprofis, die ein in Zwangsverwaltung stehendes Einzelhandelsgeschäft umstrukturieren oder abwickeln, wenden sie sich häufig an uns wegen spezifischer Beratung auf dem Gebiet des Einzelhandels.
Wir blicken auf über 20 Jahre Handelserfahrung zurück. Seither haben wir alle Projekte mit überdurchschnittlichem Erfolg zum Abschluss gebracht.
Die konventionellen Verwerter erzielen in der Regel einen Erlös von 20 - 60% der Masse.
Bei Aktive Business Beratung liegt der Erlössatz bei über 90% vom EK.

Wir unterstützen Insolvenzverwalter dabei, ihre Barerlöse aus der Veräußerung von überschüssigen oder unterdurchschnittlich rentablen Einzelhandelsaktiva zu ereichen.
Die finanziellen Sicherheiten und Vorauszahlungen, die wir anbieten können, sind ein bedeutender Vorteil für Insolvenzverwalter, welche die Barmittel dazu verwenden, Schulden zu bedienen oder Umstrukturierungsaktivitäten zu finanzieren.

Eine erfolgreiche Verwertung beinhaltet folgende Punkte:
- Erfassen und Bewerten des Unternehmens
- Erlösberechnung
- Verwertungsmöglichkeiten
- Vermarktung der Immobilie / Teilräumung
- Betriebsauflösung
- Management auf Zeit
- Sicherungsmaßnahmen
- Auffanggesellschaft / Verkauf / Nachfolgeregelung des Unternehmens

Wir bieten Insolvenzverwaltern auch unschätzbaren Rat zu speziellen Problemen hinsichtlich der in Liquidation befindlichen Einzelhandelsgeschäfte, wie z.B. Sicherung von Eigentumsvorbehalt, Bestandsminimierung und Mitarbeiterangelegenheiten.
Aktive Business Beratung entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für die Veräußerung von Aktiva und die Beschaffung von Barmitteln und helfen bei der Umsetzung spezifischer Strategien und Zielsetzungen.

Ebenfalls decken wir die Aufgabenfelder:
- Besitznahme
- Sicherung von Vermögensgegenständen
- Rückführung von auswärtigen Objekten
- Sicherung von Akten
- Auswechseln von Schlössern
- Verhindern von Abtransporten und Übergriffen
- Abmelden von Fahrzeugen
- Abstellen von Heizungen, Gas, Licht etc.
- Planung, Organisation und Durchführung von Aussonderungsterminen
- etc.

Das Tätigkeitsfeld der Aktive Business Beratung beginnt selbstverständlich mit einer detaillierten, EDV gestützten Sachaufnahme gemäß den Inventarvoraussetzungen.
- Fremdrechte werden in unseren Gutachten gesondert bezeichnet und ausgewiesen.
- Die Objekte werden sowohl mit dem Zerschlagungswert als auch dem Fortführungswert begutachtet.
- Die Gutachten werden als Datei zur Einfügung in Ihre Software geliefert.
- Die Bewertung im Immobilienbereich erfolgt durch unsere Kooperationspartner.

Aktive Business Beratung stellt einen Spezialisten zur Klärung der versicherungstechnischen Situationen des belegenden Unternehmens. So wird die Istsituation analysiert und Vorschläge für Kündigungen gegebenenfalls Neuabschlüsse sowie mögliche Realisationen von Versicherungsfällen entworfen.

Insgesamt 10 Fachleute auf nahe zu allen Gebieten stehen in Kooperation mit Aktive Business Beratung.
Zur Fortführung des Unternehmens bzw. für die Zeit der Ausproduktion, stehen unsere Interims- Manager zur Verfügung.
Unter Ihrer Leitung werden sämtliche Kontrollfunktionen, Liquidationsplanungen, Kostennachkalkulationen bis hin zur Beurteilung der Sanierungswürdigkeit und der wesentlichen Eckdaten für einen Insolvenzplan ausgearbeitet und durchgeführt.
Die wesentliche Zielsetzung des Insolvenzverfahrens ist die Erhaltung des Betriebes und der Verkauf im Rahmen einer übertragenden Sanierung. Für die sanierungswürdigen und überlebensfähigen Unternehmen erstellt Aktive Business Beratung ein Unternehmensverkaufsprofil mit den wichtigsten Eckdaten sowie den Ergebnissen des Insolvenzplanes und bietet dieses potentiellen Interessenten aus den jeweiligen Wirtschaftsfeldern an.

Im Fall der Betriebsauflößung wird das Unternehmen vor Ort ausverkauft.
Komplette Waren und das Inventar werden über unsere Internetseiten sowie die kooperierenden Handelsagenturen angeboten und idealer Weise unter Einbindung unserer Kooperationspartner für Demontage, Transport und Reinstallation "turn key" verkauft.

Diese Kontakte sind in jahrelanger, erfolgreicher Zusammenarbeit aufgebaut und erweitert worden.
Das Ergebnis geht häufig über alle Erwartungen hinaus. Die Restequote liegt unter 10% und ist dann regelmäßig auch tatsächlich Schrott.
Nach dem Ausverkauf kümmern wir uns um die Räumung und gegebenenfalls die Entsorgung.


 

Mobil: 0151 - 64973106 | E-Mail: heiner-ross@outlook.de












Räumung Hamburg, Räumungsverkauf Hannover, Betriebsauflösung Berlin, Geschäftsauflösung Köln, Versteigerunge Aachen, Abverkauf Franfurt, Abverkäufe München, Nürnberg, Stuttgart, Heilbronn, deutschlandweit, Saisonwaren, Saisonware, Hilfe bei Lagerräumung, Insolvenz, Insolvenzverfahren, Organisation Abverkäufen, Verwertungen, Abverkauf, Posten, Restposten, Schnäppchen, IHK, Lagerverkauf, Bestandsverwertungen, Rechtsanwalt, Rechtsanwälte, Geschäftaufgabe, Bestandsabbau, Beratung Insolvenzabwicklung, Bestandsabbau Baumarkt, Gartencenter, Baustoffe, Baustoffhandel, Möbelhäuser, Möbelhaus, Verkauf, Verkäufe, Food, Non Food, Erlös, Erlöse, Handel, Einzelhandel, BHB, BHB Forum, Ladenauflösung, Überbestand, Bestandsabbau, Firmenpleite, Großhandel, Konkurs, Konkurse, Verwertung,Inventar, Inventarverkauf, Sonderposten, Markt, Büro, Geschäft, Teilräumung, Umbau, Hilfe, Beratung